Freitag, 11. April 2008

"Spiralix" unterstützt den Spendenlauf


Die erste Spende außerhalb meiner Familie
ging vom Sportfreund Horst-H. Fichtel aus Hagen ein. Der Läufer vom Lauftreff Hagen-Emst war von von der Aktion so überzeugt, dass er 50,- Euro gab und das Projekt auch weiterhin unterstützen möchte.

Bereits seit Jahren unterstützt er schon den Deutschen Kinderschutzbund durch den Verkauf von Spiralen-Schuhbändern, die das schnelle An- und Ausziehen der Schuhe ohne Zu- oder Aufbinden ermöglichen. Von jedem verkauften Schuhband-Paar erhält der Kinderschutzbund in Hagen 0,50 Euro. Durch diese Aktion und durch das fleißige Sammeln des überflüssigen Kleingeldes sind bereits über 7.000 Euro zusammen gekommen.

Und jetzt setzt der eifrige Spendensammler noch einen oben drauf!

Da er in den nächsten Wochen mit seinem Stand auf sehr vielen Sportveranstaltungen und Marathonmessen präsent sein wird (siehe http://www.spiralix.de/ "Aktionen") versprach er, von jedem verkauften Paar "Spiralix" zusätzlich auch 0,50 Euro für den Spendenlauf zu überweisen!

Vielen Dank, Horst-H. - und viel Erfolg beim Spenden sammeln für den Spendenlauf und den Kinderschutzbund!

Mehr Informationen zum Produkt: http://www.spiralix.de/



[Spendenstand: 60,00 Euro]

1 Kommentar:

Sönke hat gesagt…

Hallo!
Ich bin Sönke vom "run and help - Kinderhilfe durch Deutschland" Team. Hoffentlich kommen viele Läufer zusammen, damit wir nicht alleine laufen müssen. Nochmals vielen Dank für die Unterstützung und das Durchhaltevermögen. Es sind nur noch 153 Tage bis zum Start... Sieh hier:
run and help - Kinderhilfe durch Deutschland
Viele Grüße
Sönke