Mittwoch, 23. Juli 2008

Bericht im "Wochenkurier"


Der "Wochenkurier" berichtet in seiner heutigen, 30. Ausgabe unter dem Titel "Spendenmarathon mit Kinderwagen" auf der Titelseite und Seite 3 über den Spendenlauf und die Hagener Sammelaktion.
Ein entsprechender Artikel steht auch hier in der Onlineausgabe des "Wochenkurier".














Kommentare:

Horst - H. aus Emst hat gesagt…

Hallo Stefan,
große Klasse, dass jetzt auch Hagen und das Umland zu der Aktion run and help über die Presse informiert werden. Ich hoffe, dass auch die anderen Zeitungen noch darüber berichten, damit auch "ALLE" die Info erhalten. Es wäre natürlich toll, wenn auch Radio Hagen und die Lokalzeit vom WDR III in Dortmund vorab über diesen Spendenlauf berichten würden. Da sich in anderen Städten auch die Bürgermeister besonders stark für diesen Lauf machen würde ich es begrüßen, wenn uns unser OB (als alter Jogger)ein Stück auf der Strecke nach Gevelsberg Gesellschaft leistet. Vielleicht erfährt er ja von dem Lauf aus der Presse ggf. rufe ich ihn einfach einmal an.
Wir bleiben weiter in Kontakt, damit das angepeilte Ziel gemeinsam erreicht wird.
Mit sportlichen F(Gr)üßen
Horst - H. aus Emst

Anonym hat gesagt…

Stefaaaaaaan ,der mittlere Artikel lässt sich nicht öffnen.

Stefan hat gesagt…

@ anonym: Danke für den Hinweis. Keine Ahnung woran es gelegen hat. Ich habe mal ein wenig rumgebastelt. Jetzt funktioniert es.

Anonym hat gesagt…

Ah, jetzt, ja.
Gute Sache, wird unterstützt.